• Portofreie Lieferung BRD ab 29,00 Euro / EU ab 199,00 Euro
  • Portofreie Lieferung BRD ab 29,00 Euro / EU ab 199,00 Euro
Alix Gesamtausgabe Nr. 02

Alix Gesamtausgabe Nr. 02

39,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Die Tiara des Oribal (1958)
Alix begleitet Oribal in das orientalische Königreich, dessen Erbe er ist. Doch die Regenten dort tun alles, um zu verhindern, dass er sich die königliche Tiara auf den Kopf setzt. Erneut tritt Alix seinem verschworenen Feind, Großwesir Arbaces, gegenüber und kann mit Enak, Oribal und einigen Aufständischen die Schlacht um Zür-Bakal gewinnen. Oribal reitet als König in die Stadt ein, während Arbaces unter ihren Trümmern stirbt.

Die schwarze Kralle (1959)
Dreißig Jahre zuvor wurde die Stadt Icara an der Ostküste Nordafrikas aufgrund eines Missver-ständnisses von den Römern zerstört. In Pompeji versucht eine Handvoll Überlebender, angeführt vom Magier Rafa, die Verantwortlichen des Massakers zu vergiften. Alix reist, begleitet vom afrikanischen Sklaven Servio, nach Afrika, um das Gegengift zu holen. Doch nur eine Phiole erreicht Pompej, um das einzige unschuldige Opfer zu retten.

Die verlorenen Legionen (1965)
Alix deckt ein Komplott des Pompeius zur Vernichtung Cäsars auf. Pompeius will das Schwert des Brennus an sich bringen, um damit die Gallier gegen Cäsar zu vereinigen, wie es einst Vercingetorix getan hatte. Die Aufständischen erhalten dank seiner Hilfe zusätzliche Unterstützung von den Germanen. Doch Alix bringt die Verschwörung mithilfe Enaks und dessen Cousins Vanic zum Scheitern.

Die Gladiatoren (2017)

Jacques Martin gibt mithilfe der Texte Éric Teyssiers und der Zeichnungen Marco Venanzis einen anschaulichen Einblick in das Zeitalter der Gladiatorenkämpfe, die sich von rituellen Gefechten bei Begräbnisschauspielen zu gigantischen Veranstaltungen vor riesigen Zuschauermengen entwickelten. Kenntnisreich werden Hintergründe und historische Zusammenhänge vermittelt und etliche Irrtümer über diese Kämpfe aufgedeckt.ht ein lebendiges Panorama der großartigen menschlichen Leistungen bei der Erforschung des unendlichen Weltraums.

Hardcover, 288 Seiten